Zukunftswerkstatt „moderNTimes“ – 12.10.2018

Ohne Internet – das ist undenkbar. Und dennoch wird die Digitalisierung in vielen Bereichen nicht genügend umgesetzt. Die Stadt Nürtingen will das ändern und erarbeitet zur Zeit im Rahmen des Projekts „moderNTimes“ eine Strategie zur Digitalisierung – auch um die erhofften Fördermittel durch das Land Baden-Württemberg zu bekommen. 

Was erwartet uns in der Zukunft? Wie wollen wir in Zukunft leben und arbeiten? Welche Möglichkeiten und Perspektiven haben insbesondere junge Leute in unserer Stadt? Wie kann Digitalisierung für das Zusammenleben der Menschen und für die Zukunft der Wirtschaft und Wissenschaft genutzt werden? – Diesen und anderen Fragen wurde am Freitag, den 12.10.2018, nachgegangen. Im Rahmen einer Zukunftswerkstatt tauschten sich über 40 Bürger, Vertreter aus der Wirtschaft und den Ratsgremien der Stadt Nürtingen in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Gesellschaft-Gesundheit und Mobilität aus und erarbeiteten erste „konkrete Ideen“, wie Projektleiterin Philomena Pirson, sagt. 

Die pragmatic minds GmbH und die pragmatic industries GmbH waren bei der Zukunftswerkstatt mit unserem Geschäftsführer Julian Feinauer vertreten, der dabei sowohl einen Impulsvortrag mit dem Thema „Silicon Nürtingen – Mittelstand meets IoT“ hielt, als auch bei der abschließenden Podiumsdiskussion mit Vertretern der Stadt (u.a. dem Oberbürgermeister Otmar Heirich) sowie Gail McCutcheon, Gründerin der Community „Mein Herz lacht“ und Social Entrepreneur teilnahm. 

Nach den Chancen der Digitalisierung gefragt, sieht Julian Feinauer die Lösung in den simplen Dingen: „Die technischenLösungen für Digitalisierung sind schon da, wir müssen sie nur noch umsetzten. – Termine vereinbaren, Formulare online ausfüllen, Daten vernetzten sind alles leichte Aufgaben. Man muss die Möglichkeiten bekannt machen.“

Die Ideen und Maßnahmen sollen nun weiter konkretisiert, priorisiert und weiterentwickelt  werden und im Februar 2019 im Gemeinderat vorgestellt werden.

Wir sind gespannt, welche Ideen sich durchsetzen werden und wie das digitale Nürtingen in naher Zukunft aussehen wird.